Hintergrundbild
Devold
Devold entwickelt hochwertige Outdoorbekleidung aus feinster Merinowolle – ohne Kompromisse.Entworfen und getestet in Norwegen, gefertigt in Europa. Das Original.
Seit 1853 von norwegischen Pionieren getragen.


DAS ORIGINAL SEIT 1853
1853 wurde DEVOLD® of Norway in Ålesund gegründet, seit 1868 liegt der Firmensitz in Langevåg aufder Insel Sula. Das Unternehmen ist Pionier in der Produktion hochwertiger Bekleidung aus Wolle für Outdoor-Liebhaber und Entdecker. Gründer Ole Andreas Devold steht für Innovationen und Qualität – unter anderem eröffnete DEVOLD® 1882 das erste Elektrizitätswerk Europas auf seinemFirmengelände.
Heute bietet DEVOLD® eine umfangreiche Kollektion von Baselayern, Midlayern, äußeren Lagen und Accessoires für den ganzjährigen Einsatz. Hierbei setzt das Unternehmen auf Kontrolle über die gesamte Produktionskette. 2017 wurde die DEVOLD® of Norway GmbH gegründet. Damit eröffnete in Buchenberg, Deutschland, die erste Auslandsniederlassung der Firmengeschichte. Daraus entstand 2019 durch die Hinzunahme der Distribution in Frankreich und Italien eine Europaniederlassung.


7 GUTE GRÜNDE FÜR WOLLE

1. Wolle ist natürlich geruchsneutral – Wolle ist von Natur aus antibakteriell und verhindert, dass Gerüche entstehen.

2. Wolle reguliert die Körpertemperatur – Die natürlichen Eigenschaften von Wolle wärmen bei Kälte und kühlen, wenn es heiß ist.

3. Wolle klebt nicht am Körper – Wolle kann 35 Prozent ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. Somit bleiben die Kleidungsstücke während einer harten Trainingseinheit nicht am Körper haften.

4. Wolle schont die Umwelt – Wolle hat gegenüber synthetischen Materialien eine geringere Emission von Mikroplastik. Im Gegensatz zu Synthetik besitzt Wolle selbstreinigende Eigenschaften und muss nicht so oft gewaschen werden, wodurch die Umwelt geschont wird. Wolle ist zudem biologisch abbaubar und zersetzt sich auf natürliche Weise.

5. Wolle hält warm – Im Gegensatz zu synthetischen Stoffen hält Wolle auch dann warm, wenn das Kleidungsstück nass ist.

6. Wolle sorgt für ein gesundes Mikroklima der Haut – Die antibakteriellen Eigenschaften von Wolle tragen zu einem gesunden Mikroklima bei, das sogar Ekzeme lindern kann.

7. Wolle schützt vor UV-Strahlen – Wolle absorbiert auch UV-Strahlung und schützt so auf natürliche Weise vor der Sonne. Die Stärke kann von UPF 20 bis +50 variieren, abhängig von der Stärke und Farbe des Kleidungsstücks.